DAS UNTERNEHMEN SILBERHOLZ

Das Familienunternehmen SilberHolz, entstanden aus dem ehemaligen Pfeiffer-Gut, beweist seit nunmehr über 50 Jahren Kompetenz in der Holzverarbeitung.

Stark verwurzelt in der Forstwirtschaft, kann SilberHolz auf den im eigenen Besitz stehenden Wald und die bewährte Zusammenarbeit mit den Landwirten, Förstern und Betrieben in der Region zurückgreifen. Somit ist das Vorhandensein des Rohstoffes Holz jederzeit gegeben.

Unser oberstes Gebot ist Nachhaltigkeit. Sowohl mit der Natur und Umwelt, als auch mit unseren Produkten und Kunden.

Wir bemühen uns Holz vom Ursprung bis zum veredelten Endprodukt bestmöglich zu verwerten. Es gibt keinen Holzabfall.

Seine Fähigkeiten zu fördern und seine Schwächen durch fachliches Wissen unserer Professionisten zu eliminieren und mit konstruktiven Lösungen zu beeindrucken, ist unsere Aufgabe.

Unter Kundenbetreuung verstehen wir nicht nur unsere Produkte kundenorientiert zu fertigen und Wünsche und Vorstellungen zu verwirklichen, sondern auch unser Wissen und Erfahrung bezüglich Holzbau und Holztechnologie den Konsumenten näher zu bringen und somit ein dauerhaftes Endprodukt ohne jegliche irreführenden Illusionen zu schaffen.

Holz ist für uns nicht einfach nur ein vielseitig verwendbares von der Natur gegebenes Grundmaterial sondern eine Herausforderung: Eine Herausforderung dieses Produkt immer besser kennen zu lernen und einzusetzen.